Kaufland KIDS CUP 2018

Datenschutz

 

Datenschutzinformation nach Art. 13 DSGVO

A. Für die Verarbeitung Verantwortliche i.S.d. Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Der für die Verarbeitung Verantwortliche i.S.d. Art. 4 Abs. 7 der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Kaufland Stiftung & Co. KG, Rötelstr. 35, 74172 Neckarsulm.

B. Datenverarbeitung zur Teilnahme an der Abstimmung und am Gewinnspiel

1. Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage

1.1 Verarbeitungszweck der Teilnehmerdaten der Onlineabstimmung: Die Daten der Abstimmungsteilnehmer (Name, gültige E-Mailadresse) werden ausschließlich zu Zwecken der Durchführung der Online Abstimmung verarbeitet. Sofern die Abstimmungsteilnehmer keine weitere Einwilligung abgeben (bspw. Newsletterbestellung) werden die Daten der Abstimmenden nach der Ermittlung der Gewinnerteams gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Abstimmungsteilnehmer der Onlineabstimmung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse seitens Kaufland ergibt sich aus dem Interesse, die Online Abstimmung durchzuführen.

1.2 Verarbeitungszweck der Daten der Mannschaften und Betreuer

In der Bewerbungsphase: Die Erfassung der geforderten persönlichen Daten der Mannschaften, Betreuer und Trainer in der Bewerbungs- / Abstimmungsphase dient ausschließlich zur Durchführung der Registrierung und des Votings. Sämtliche Bewerberdaten werden nur für den Zweck und für die Dauer des Kaufland KIDS CUP gespeichert und nach Ablauf der Aktion gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

In der Turnierphase: Die Erfassung der geforderten persönlichen Daten der Mannschaften, Betreuer und Trainer in der Turnierphase und dessen Vorbereitung dient ausschließlich der Durchführung des Turniers.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten der Mannschaften und Betreuer im Rahmen der Onlineabstimmung und der Turnierteilnahme ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

1.3 Film und Fotorechte

Während des Kaufland KIDS CUP 2018 werden im Auftrag von Kaufland und der Eintracht Frankfurt Fußballschule Foto- und Filmaufnahmen (nachfolgend „Aufnahmen“) von den Mannschaften, den Spielen und dem Turnierumfeld angefertigt. Diese Aufnahmen werden durch Kaufland bzw. mit Kaufland verbundenen Unternehmen und der Eintracht Frankfurt Fußballschule zur Berichterstattung über den Kaufland KIDS CUP 2018 in der Presse, den Kaufland Medien (Kaufland Internetseite, Kaufland Facebook Fanpage, Kaufland You Tube Kanal, Kaufland Kundenzeitung) und den Medien von Eintracht Frankfurt (Internetseite von Eintracht Frankfurt, Stadionzeitung, Facebook Fanpage von Eintracht Frankfurt, Eintracht Frankfurt TV), sowie intern zur Dokumentation verwendet.

Die Teilnehmer (Trainer, Betreuer, Spieler), bzw. bei Minderjährigen deren Erziehungsberechtigten müssen daher vor Beginn des Turniers die entsprechenden Einwilligungserklärungen schriftlich abgegeben haben. Ohne diese Einwilligungen (bei Minderjährigen ist die Einwilligungserklärung auf dem Vordruck für die Einverständniserklärung zur Teilnahme) ist eine Teilnahme am Turnier leider nicht möglich.

Mit der Einwilligungserklärung willigen die Erklärenden, bzw. deren Erziehungsberechtigten / gesetzlichen Vertreter in die Erstellung und die oben beschriebene Nutzung der Aufnahmen gegebenenfalls unter Nennung der Vor- und Nachnamen ein. Die Rechteübertragung erfolgt exklusiv, weltweit und begrenzt auf die Dauer von fünf Jahren. Eine unentgeltliche Verwendung der Aufnahmen innerhalb der Kaufland Unternehmensgruppe zu den oben genannten Zwecken ist zulässig. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung bleibt davon unberührt. Eine zu diesem Zeitpunkt bereits erfolgte Veröffentlichung kann nicht rückgängig gemacht werden, jedoch unterbleibt dann die weitere Nutzung der von dem Widerruf betroffenen Daten. Rechtsgrundlage für die Erstellung und Nutzung von Fotoaufnahmen ist die gegebenen Einwilligungen nach Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO.

2. Empfänger/ Kategorien von Empfängern

Die Daten der teilnehmenden Mannschaften (Gewinner der Online Abstimmung, die alle erforderlichen Unterlagen eingereicht haben) mitsamt Trainer und Betreuer werden zum Zwecke der Turnierabwicklung (Einladung zum Turnier / Organisation / Abwicklung / Durchführung / Nachbereitung) an Eintracht Frankfurt und die eingesetzte Eventagentur übermittelt. Im Übrigen werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon ist die Nutzung der auf Basis der erteilten Einwilligung erstellten Bildaufnahmen

3. Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer: Die Daten der Abstimmungsteilnehmer werden nach der Abstimmung und Einladung der Gewinnerteams gelöscht. Die Daten der Mannschaftsmitglieder und Betreuer werden 60 Monate nach Abschluss des Turnieres gelöscht, es sei denn im Einzelfall ist zur Abwicklung von Versicherungsfällen eine längere Speicherdauer erforderlich.

C. Sonstige Datenverarbeitung bei der Nutzung / des Besuchs der Webseite

Im Rahmen des Besuchs / des Surfens auf www.kaufland-kids-cup.de erfolgen folgende Datenverarbeitungsvorgänge:

1. Kontaktformular / E-Mail- Kontakt / Telefonkontakt

Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage:

Persönliche Angaben, die Sie uns beim Ausfüllen von Kontaktformularen, am Telefon oder uns per E-Mail überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse seitens Kaufland ergibt sich aus dem Interesse, Anfragen der Webseitenbesucher zu beantworten und somit deren Zufriedenheit zu erhalten und zu fördern.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:

Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb der Kaufland Dienstleistung schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

Weiterhin kann es erforderlich sein, dass wir Auszüge Ihrer Anfrage an andere Kaufland Gesellschaften (bspw. das Kaufland Unternehmen, auf das sich Ihre Anfrage bezieht) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeben müssen. In diesen Fällen wird die Anfrage aber zuvor anonymisiert. So kann das andere Kaufland Unternehmen keinen Bezug zu Ihnen herstellen. Sollte im Einzelfall die Weitergabe Ihrer persönlichen Informationen erforderlich sein, informieren wir Sie hierüber zuvor und holen Ihre Einwilligung ein.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Alle personenbezogenen Angaben, die Sie uns gegenüber bei Anfragen über diese Webseite oder per E-Mail zukommen lassen, werden von uns spätestens 90 Tage nach der erteilten finalen Rückantwort an Sie gelöscht, bzw. sicher anonymisiert. Dies ergibt sich aus dem Umstand, dass uns Webseitenbesucher nach einer Antwort oft nochmals zu der gleichen Sache kontaktieren. Hierfür müssen wir uns auf die Vorkorrespondenz beziehen können. Deshalb bewahren wir Ihre Unterlagen noch 90 Tage auf. Unserer Erfahrung nach kommen in der Regel nach diesem Zeitraum keine Rückfragen mehr auf unsere Antworten vor.

2. Newsletterbestellung

Zweck der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlage:

Sie haben über verschiedene Kanäle (diese Webseite, Gewinnspielseiten, Aktionen, schriftlich im Markt, telefonisch über das Kundendienstcenter) die Möglichkeit, einen unserer Kaufland Newsletter zu bestellen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen des Versandes von Newslettern ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung im Rahmen der Bestellung des Kaufland Newsletters ist die Information der Newsletter Abonnenten zu Waren, Gewinnspielen, Aktionen, Umfragen und Dienstleistungen der Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG, sowie Informationen zu Fotoprodukten (www.kaufland-foto.de). Sie haben zudem die Möglichkeit, den separaten Kaufland-Reisen-Newsletter (mit Informationen zu den Angeboten von www.kaufland-reisen.de) zu bestellen.

Soweit Sie sich für den kostenlosen Kaufland-Newsletter anmelden, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, sowie das Land, in dem Sie wohnen als Pflichtangabe. Außerdem speichern wir Ihrem Datensatz die Ihrem Standort nächstgelegene Kaufland-Filiale hinzu (nähere Informationen hierzu entnehmen Sie dem Kapitel „Automatischer Filialfinder“ der Datenschutzbestimmungen). Sofern Sie den Reise-Newsletter bestellt haben, verwenden wir Ihre Postleitzahl zur Ermittlung der für Sie geltenden Ferienzeiten und zur entsprechenden inhaltlichen Gestaltung des Reisen-Newsletters. Neben diesen Daten und der Ihnen nächstgelegenen Kaufland-Filiale wird nur die Information gespeichert, wo Sie den Newsletter-Bestellvorgang begonnen haben (bspw. vom Kontaktformular, einem Gewinnspielformular oder direkt über die Newsletter-Anmeldeseite aus). Dies dient ausschließlich der Optimierung der Internetseite www.kaufland.de.

Sofern Sie bei der Anmeldung freiwillig weitere Angaben zu Ihrer Person machen (Anrede, Vorname, Nachname), verwenden wir diese Daten nur, um Ihrem Newsletter eine persönliche Anrede einzufügen. Diese Daten können Sie jederzeit einzeln ändern oder löschen. Den Link hierzu finden Sie im unteren Teil des Newsletters. In der Folge werden die freiwilligen Zusatzangaben umgehend gelöscht oder entsprechend Ihrer Eingabe geändert.

Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sofern Sie den darin enthaltenen Link innerhalb von 7 Tagen anklicken, sind Sie für den jeweiligen Newsletter angemeldet. Dies wird Ihnen durch das Weiterleiten auf die Kaufland-Bestätigungsseite angezeigt. Mit dem Bestätigen der Anmeldung bestätigen Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse, ihrer Postleitzahl, Land, der nächstgelegenen Filiale, der Anmeldeseite und ihrer optionalen Angaben zu den hier genannten Zwecken ein.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, in dem im Newsletter verlinkten Preference Center über die Inhalte künftiger Newsletter zu bestimmen. Einzelne Themen, die sie nicht mehr interessieren, können hier deaktiviert werden. Andere Themen, über die Sie zukünftig informiert werden wollen, können hier ausgewählt werden. Die Einwilligung zur Bestellung des Kaufland Newsletters oder des Kaufland Reisen Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den entsprechenden Abmeldelink in einem der Newsletter betätigen oder eine E-Mail an widerruf@kaufland.de schicken.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:

Die im Rahmen der Newsletter Bestellung erhobenen Daten liegen grundsätzlich nur im Zugriff des Fachbereiches innerhalb der Kaufland Stiftung, der mit dem Abwicklung und Betreuung des Newsletter Versandes beauftragt ist. Sofern für die Durchführung des Newsletter Versandes externer Auftragsverarbeiter eingesetzt werden, sind diese nach Art. 28 DSGVO vertraglich verpflichtet und entsprechend auf Vorhaltung geeigneter organisatorischer und technischer Sicherheitsmaßnahmen hin kontrolliert worden.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Sofern Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt eines oder mehrere verschiedener Kaufland Themen Newsletter widerrufen, werden die Daten Ihres Abonnentenprofils umgehend gesperrt und anschließend gelöscht. Als Folge erhalten Sie keinerlei personalisierte Werbung mehr (bspw. personalisierte Newsletter, Infomails o.ä.).

3. Einsatz von Cookies

Auf dieser Webseite kommen sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Webseite Cookies von unserem Web-Server an Ihr Endgerät PC, Notebook, Smartphone oder Tablett) gesendet und dort in dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser gespeichert werden. Die zum Einsatz kommenden Cookies können verschiedene Funktionen erfüllen. Die hier folgenden Unterabschnitte informieren Sie über die einzelnen Zwecke der verschiedenen Cookies, die zur Anwendung kommen können.

Im Übrigen: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Zudem können Sie den Browser so einstellen, dass er generell keine Cookies akzeptiert, oder nur keine Cookies von einzelnen Anbietern ablehnt. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass hierdurch u.U. die Funktionalität dieser Webseite beeinträchtigt sein kann.

3.1 Nutzungsdaten über den Besuch unserer Internetseiten

Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Informationen, die während Ihrer Nutzung unserer Internetseiten anfallen (dies sind: die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, den Namen der Datei, das Datum und die Uhrzeit der Abfrage, die übertragenen Datenmenge, den Zugriffsstatus wie „Datei übertragen“, „Datei nicht gefunden“ etc., eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers und eine anonymisierte IP Adresse - gekürzt um die letzten drei Ziffern durch das Programm Adobe Analytics) werden von uns für die Benutzerführung, für statistische Auswertungen, der Anpassung unserer Internetseiten an Ihre Bedürfnisse und zur Abwehr unregelmäßiger Abfragen unseres Web-Angebotes genutzt. Hierzu verwenden wir temporäre und permanente mit denen Ihre Verbindung zu unseren Webseiten während der Sitzung gesteuert wird. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert oder sonst wie verarbeitet. Über den Cookie sind wir nur in der Lage, sie als singulären, aber für uns unbekannten User während des Besuchs der Seite zu identifizieren. Die gekürzte IP-Adresse Ihres Rechners wird durch das von uns beauftragte Unternehmen Adobe Systems GmbH, München, anonym erfasst und daher nicht-personenbezogen ausgewertet und nach 24 Stunden automatisch gelöscht. Personenbezogene Nutzerprofile werden damit nicht erstellt. Rechtsgrundlage für diese Datenspeicherung und Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Kaufland hat ein berechtigtes Interesse an der Benutzerführung, statistischen Auswertungen und der Anpassung der Internetseiten.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:

Ein Zugriff auf die in Ihrem System zu diesen Zwecken gespeicherten Cookies ist nicht gegeben. Die Abfrage de Filialcookies erfolgt bei jedem Besuch unserer Webseite automatisch.

3.2 Einsatz von Tracking Tools / Widerspruchsmöglichkeit

Auf unserer Website setzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Website ist jedoch die so genannte IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer bei Cookies

Session Cookies werden jeweils nach Beendigung Ihrer Internetsession (Schließen des Browserprogrammes) gelöscht. Permanente Cookies bleiben bis zu einer manuellen Löschung durch Sie in Ihrem Browser gespeichert.

4. Facebook Conversion Technologie

Zweck der Datenverarbeitung/Rechtsgrundlage:

Wir nutzen auf unseren Internetseiten die Dienste Facebook Conversion Pixel und Facebook Remarketing. Anhand des Facebook Conversion Pixels können wir und Facebook erkennen, dass jemand auf unsere Facebook-Werbeanzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Wir können dabei jedoch nicht sehen, welche anderen Internetseiten Sie aufgerufen haben. Die mit dem Facebook Conversion Pixel erhobenen Informationen dienen dazu, Statistiken über Erfolg und Nutzung unserer Facebook-Werbeanzeigen zu erstellen. Wir erheben und erhalten dabei jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Durch die Facebook Remarketing Technologie können Nutzer, die unsere Internetseiten besucht haben, durch zielgerichtete Werbung auf Internetseiten von Facebook erneut angesprochen werden. Wir erheben und erhalten jedoch keine Informationen dazu, welchen Facebook-Nutzern tatsächlich zielgerichtete Werbung angezeigt wird. Eine Identifizierung einzelner Nutzer ist uns auch hier nicht möglich. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse von Kaufland ergibt sich aus dem Interesse, die eigenen Webseite optimieren zu können und den Erfolg von Werbemaßnahmen verbessern zu können. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Hierzu müssen Sie nur den folgenden Link hier (oder weiter unten unter 8.11) anklicken und auf der hierrüber zu erreichenden Seite Ihren Widerspruch bestätigen.

Nähere Informationen über die Zwecke und den Umfang von Erhebungen und Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook, sowie die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre bei Facebook finden sich in der Facebook Datenrichtlinie. Sie können über die Digital Advertising Alliance in den USA, die Digital Advertising Alliance of Canada in Kanada bzw. die European Interactive Digital Advertising Alliance in Europa bzw. über die Einstellungen Ihres Endgeräts deaktivieren, so dass Ihnen keine interessenbasierte Online-Werbeanzeigen von Facebook und anderen teilnehmenden Unternehmen angezeigt werden.

Empfänger/Kategorien von Empfängern: Anhand des Facebook Conversion Pixels können wir und Facebook erkennen, dass jemand auf unsere Facebook-Werbeanzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Die durch den Cookie und/oder die Grafiken erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite werden an einen Facebook-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Facebook benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf Facebook-Anzeigen durchzuführen. Facebook wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Facebook verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Facebook nicht mit anderen von Facebook gespeicherten Daten in Verbindung gebracht.

5. Verwendung von Social Plugins zum „Social Sharing“ (zum Beispiel Facebook-Button, Twitter-Button, Google+-Button)

Wir haben uns aus Gründen des Datenschutzes bewusst dagegen entschieden, Social Plugins direkt in unsere Seite einzubinden. Wenn Sie diese Webseite aufrufen, werden daher grundsätzlich keine Daten an Anbieter von Social-Media-Diensten übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit ausgeschlossen. Allerdings möchten wir denjenigen Besuchern, die gerne Social Plugins nutzen möchten, diese Möglichkeiten nicht verwehren. Wir bieten Ihnen daher auf unserer Webseite die Möglichkeit, diese zu aktivieren. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierung eines Social Plugins zur Folge hat, dass bestimmte Daten an den Anbieter des Social-Media-Dienstes übertragen werden können. Nachstehend finden Sie Beispiele hierzu:

  • Die Adresse der Webseite, auf der sich das aktivierte Social Plugin befindet
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Social Plugin
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem
  • Ihre aktuelle IP-Adresse

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung des Social Plugin bereits bei dem zugehörigen Social-Media-Dienst eingeloggt sind, ist dessen Anbieter auch in der Lage, aus den o.g. Daten Ihren Benutzernamen und ggf. auch Ihren echten Namen zu ermitteln. Diese Daten können durch den Anbieter auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter. Bitte beachten Sie, dass Anbieter von Social--Media-Diensten mit den oben genannten Daten durchaus in der Lage sind, pseudonymisierte und sogar individualisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Sie können das aktivierte Social Plugin jederzeit wieder deaktivieren. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Daten, die bereits an den Anbieter des Social-Media-Dienstes übertragen wurden.

Ein deaktiviertes Social Plugin erkennen Sie daran, dass dieses grau hinterlegt bzw. der zugehörige Schalter inaktiv ist (Ausgangsstellung links). Es werden keine externen Inhalte geladen und keine Daten übertragen. Wenn Sie das erste Mal auf das grau hinterlegte Social Plugin oder den zugehörigen Schalter klicken, aktivieren Sie es – das Social Plugin wird dann farbig dargestellt bzw. der zugehörige Schalter aktiviert (Schalterstellung rechts). Bereits jetzt werden Daten an den Anbieter des Social-Media-Dienstes übertragen. Sie können das Social Plugin nun mit einem zweiten Klick nutzen.

Nach Aktivierung eines Social Plugins wird dessen Zustand für den betreffenden Anbieter automatisch für unsere Karrierewebseite gespeichert. Hierfür wird ein Cookie für Ihren Browser, zum Beispiel Internet Explorer, gesetzt. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im Abschnitt „Cookies“. Wenn Sie unsere Karrierewebseite zu einem späteren Zeitpunkt wieder besuchen, wird das betreffende Social Plugin im aktiven Zustand geladen und kann ohne eine erneute Aktivierung verwendet werden. Daten werden dann direkt beim Laden der Seite an den Anbieter des Social-Media-Dienstes übertragen. Durch einen Klick auf das Schaltersymbol links von der Schaltfläche des betreffenden Social Plugins kann der aktive Zustand des Plugins jederzeit wieder deaktiviert werden.

D. Betroffenenrechte

Betroffene der Datenverarbeitung durch die Kaufland Stiftung im Rahmen der Abstimmung und des Turnieres haben nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO das Recht, jederzeit und unentgeltlich Auskunft über die bei der Kaufland Stiftung zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Zudem haben Sie nach Art. 16 DSGVO das Recht, die Korrektur unrichtiger über Sie gespeicherter Daten zu verlangen. Letztlich haben Sie nach Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung von Daten zu verlangen, sofern die Daten durch uns nicht mehr gespeichert werden dürfen (bspw. weil die Daten nicht mehr für die Durchführung des Turnieres oder Bewerbung eines neuen KidsCups benötigt werden oder weil Sie eine gegebene Einwilligung widerrufen).

Zudem steht Ihnen ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO und das Recht auf Datenportabilität nach Art. 20 DSGVO zu, sofern die Voraussetzungen dieser Anspruchsnormen im Einzelfall vorliegen.

Beruht die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig. Dies gilt nicht, wenn der Verantwortliche zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen kann, die dem Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.

Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu.

Sollte die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruhen, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung bleibt davon unberührt. Eine zu diesem Zeitpunkt bereits erfolgte Veröffentlichung kann nicht rückgängig gemacht werden, jedoch unterbleibt dann die weitere Nutzung der von dem Widerruf betroffenen Daten.

Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten. Bei Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich zudem zusätzlich auch an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden. In Deutschland ist dies die für Kaufland örtlich zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde Baden-Württembergs oder die Landesaufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie Ihren ständigen Wohnsitz haben.

E. Eingebundene Youtube Videos:

Auf einigen Unterseiten können zeitweise Videofiles in einem Youtube Frame zum Abspielen bereit gehalten werden. Sofern Sie das Video abspielen, greifen Sie über den Frame selbst auf die Webseite www.youtube.de der Google Inc. zu. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten und den Umgang mit Ihren Daten durch Google Inc. der durch den Zugriff auf die Webseite von Youtube entsteht. Hierfür ist Google Inc. selbst rechtlich verantwortlich. Nähere Informationen zum Umgang durch Google mit Ihren Daten finden Sie aber unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

F. Social Media Wall

Vom 15.03.2018 - 31.08.2018 betreibt Kaufland eine spezielle Subseite zur Webseite www.kaufland-kidscup.de. Auf dieser "Social Media Wall" werden ausgewählte öffentliche User-Posts über den Kaufland KIDS CUP 2018 veröffentlicht und sind dort für jedermann einsehbar. Bitte beachten Sie also, dass Ihre öffentlich geposteten Fotos u.U. auch auf jener Social Media Wall veröffentlicht werden. Nach Ablauf des genannten Zeitraums wird die Social Media Wall wieder offline genommen.

G. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Sie erreichen den externen Datenschutzbeauftragten der Kaufland Stiftung unter folgenden Kontaktdaten:

E-Mail: datenschutz@kaufland.de

Postanschrift:
Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
Kaufland Datenschutzbeauftragter
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm